Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Praxis der ernährungsbezogenen Intervention - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 282802 Kurztext VBDA28
Semester WiSe 2018/19 SWS 8
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:15 bis 13:45 Einzel am 17.09.2018 Haus 3 (AL) - R 111 (Seminraraum), Haus 3        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 11:30 woch 07.01.2019 bis 14.01.2019  Haus 1 (LG 3) - R 363 (Seminarraum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 11:30 woch 06.11.2018 bis 13.11.2018  Haus 2 (HG) - Raum 101 , Haus 2        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 11:30 woch 27.11.2018 bis 04.12.2018  Haus 1 (LG 4) - R 284 (Beratungs- u. VC-Raum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:15 bis 09:45 Einzel am 15.01.2019 Haus 3 (AL) - R 111 (Seminraraum), Haus 3        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 15:30 woch 10.10.2018 bis 24.10.2018       

Findet virtuell statt, Zeitpunkt kann variabel gewählt werden

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:15 bis 13:45 14tägl 21.11.2018 bis 05.12.2018  Haus 3 (AL) - R 111 (Seminraraum), Haus 3        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 15:30 Einzel am 28.11.2018 Haus 3 (AL) - R 111 (Seminraraum), Haus 3    

Findet virtuell statt, Zeitpunkt kann variabel gewählt werden

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:15 bis 13:45 woch 09.01.2019 bis 16.01.2019  Haus 3 (AL) - R 111 (Seminraraum), Haus 3        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 11:30 Einzel am 04.10.2018 Haus 3 (AL) - R 401 (Beratungsraum), Haus 3        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:15 bis 13:45 woch 29.11.2018 bis 06.12.2018  Haus 1 (LG 4) - R 284 (Beratungs- u. VC-Raum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:15 bis 11:30 Einzel am 13.12.2018 Haus 3 (AL) - R 401 (Beratungsraum), Haus 3        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:15 bis 09:45 Einzel am 10.01.2019 Haus 1 (LG 1) - R 415 (Seminarraum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 15:30 woch 21.09.2018 bis 14.12.2018       

Findet virtuell statt, Zeitraum kann variabel gewählt werden

05.10.2018: 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 15:30 Einzel am 11.01.2019      

Findet virtuell statt, Zeitpunkt kann variabel gewählt werden

 
Gruppe [unbenannt]:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Diätetik f. Diätassist. 5 - 5 2015
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachrichtung Diätetik (B)
Inhalt
Kommentar

Das Modul knüpft an die in der Ausbildung erworbenen theoretischen Kenntnisse und die praktischen Fertigkeiten für die eigenverantwortliche Durchführung ernährungstherapeutischer Maßnahmen an, erweitert und vertieft diese. Es werden grundsätzliche ethische Aspekte für die Tätigkeit von Diätassistenten vermittelt und reflektiert.
Die Studierenden können den German-Nutrition Care Process auf individuelle Fallsituationen übertragen und seine Schritte sicher und folgerichtig ausführen
o Sind in der Lage, das Ernährungsassessment durchzuführen und dafür die geeigneten Methoden und Instrumente einzusetzen
o Kennen relevante Standards und Leitlinien und können diese auf diä-tetische Fälle anwenden
o Können ein PESR-Statement erheben und eine Ernährungsdiagnose formulieren
o Planen die ernährungsbezogene Intervention im Sinne der evidence based dietetics, führen sie unter Modellbedingungen incl. Einsatz der Ernährungsbezogenen Kommunikation durch
o Können für ihr Vorgehen geeignete Monitoringparamenter benennen und ein Monitoring durchführen
o Können das Ergebnis ihrer Intervention evaluieren
o Können ihr Vorgehen argumentativ begründen, reflektieren sowie Handlungsalternativen benennen und durchführen
o Können anhand von Praxisbeispielen auf die zugrunde liegenden theo-retischen Ansätze und Modelle schlussfolgern

Literatur

Literatur wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben

Lerninhalte

Konzept des German Nutrition Care Process
- Clinical Reasoning anwendungen und üben
- Anwendung des G-NCP auf Fallsituationen und deren Reflexion
- Methoden und Instrumente des Ernährungsassessments und deren praktische Anwendung
- BIA-Messung und indirekten Kalorimetrie fachgerecht durchführen und Interpretation der Ergebnisse unter Berücksichtigung der methoden-eigenen Möglichkeiten
- Bestandteile des PESR-Statements, Übungen zum Erheben und Formulieren von Ernährungsdiagnosen
- Übungen zur Planung, Durchführung, Monitorierung und Evaluation der ernährungsbezogenen Intervention, ggf. auch mit Simulationspatienten und Videotraining
- Sektoren und Bereiche der Ernährungsversorgung, deren Besonderheiten in Bezug auf das Tätigkeitsgebiet von Diätassistenten
- Anwendung des Leistungsrechts in Bezug auf die ernährungsbezogene Intervention


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21